Harter Stein und kreative Gedanken

Der tschechische Künstler Roman Soukop arbeitet derzeit an drei Kreuzen aus Flossenbürger Granit für die berühmte "Goldene Straße".

Begehrt ist der Flossenbürger Granit nicht nur als Baumaterial. Häufig finden auch Künstler aus dem In- und Ausland Gefallen an dem Gestein. Aus Tschechien arbeitet derzeit Roman Soukup an einem Werk, das an der Goldenen Straße zu stehen kommen wird. Die drei Kreuze sind künftig an der ehemaligen Verbindung zwischen Nürnberg und Prag zu sehen.

Weitere Informationen zum Besuch von Roman Soukup im Granitwerk Helgert finden Sie auf dem Online-Portal oberpfalznetz.de.